sieben Tage die Woche geöffnet

MENÜ
Eintrittskarten im Internet
Webshop

Doppelfokus - Verwey und Masken

7. Juni bis 3. November

Zusammen mit 57 Masken zeitgenössischer Künstler aus dem Kunstprojekt Sign of the Times (SOTT). Doppelfokus – Verwey und Masken eine Auswahl von (Selbst-)Porträts von Kees Verwey (1900-1995). (Selbst-)Porträts von Skulpturen, Gesichtern, Masken und Tierköpfen sind ein wiederkehrendes Thema in Verweys künstlerischem Oeuvre.

Masken und (Selbst-)Porträts wurden von Künstlern aller Epochen und Kunstrichtungen als Ausdrucksmittel genutzt. Sie zeigen Aspekte der inneren Welt, Emotionen, Persönlichkeit und Identität. Verweys (Selbst-)Porträts haben oft einen mystischen Charakter. Wer die Porträts kennt, kann sich vorstellen, dass er sich manchmal hinter seinen Porträts versteckt.

Das Kunstprojekt SOTT wurde vom Kunsttransporter und Kulturunternehmer Frank van der Linden gegründet. Im Jahr 2016 entwarf er eine Keramikmaske und lud mehrere Künstler ein, sein Grunddesign nach eigenem Ermessen zu bearbeiten. Die geschnitzten Masken repräsentieren die Künstler und ihre Arbeitsweise.

Diese Ausstellung zeigt die unterschiedlichen Bedeutungen der Maske und enthüllt die wahre Identität des Künstlers: Befindet er sich vor oder hinter der Maske?

https://www.lijn66.nl/pagina/masker-project-sott