sieben Tage die Woche geöffnet

MENÜ
Eintrittskarten im Internet
Webshop

Eine tragische Reise

1. Juni – 1. Dezember 2020

 

Der Krieg, gemalt von Henk Pander

Basierend auf Gemälden und Zeichnungen des in Haarlem Der in Henk Pander geborene niederländisch-amerikanische bildende Künstler erzählt die unbekannte Geschichte eines tragischen Ereignisses während des Hungerwinters.
Darunter sind auch mehrere Kinder von Mitarbeitern der Joh. Enschedé verlor sein Leben.
Ergänzt wird diese Geschichte durch Geschichten von Überlebenden und Angehörigen.

 

Dokumentarfilm

Die Filmemacher Erik Willems und Peter Pander haben eigens für die Ausstellung einen Dokumentarfilm gedreht. Eine Vorschau können Sie hier sehen.
Sobald wir unsere Museumstüren wieder öffnen dürfen, können Sie neben Henk Panders beeindruckenden Geschichten und Gemälden über den Zweiten Weltkrieg auch dies tun Haarlem, sehen Sie sich die gesamte Dokumentation an.

 

Unsere Seite verwendet Cookies. Cookies machen die Website persönlicher und benutzerfreundlicher. Lesen Sie mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Browser-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder klicken Sie unten auf "Akzeptieren" diese Einstellungen.

schließen