sieben Tage die Woche geöffnet

Kategorien
Eintrittskarten im Internet
Webshop

Die Spaarne fließt – Ode an Haarlem

31. Oktober 2020 – 1. Dezember 2020

Der Multimediakünstler Stefan de Groot wurde vom Museum beauftragt Haarlem ein Kunstwerk zur Musik von Boudewijn de Groot. Es ist eine in Aquarell gemalte Animation und zeigt das kulturelle Leben von Haarlem der letzten fünfzig Jahre. Dieses digitale Kunstwerk „Het Spaarne Stroomt“ ist jetzt in der Dauerausstellung zu sehen Alle von ihnen Haarlemmers.

The Spaarne Flows – Ode an Haarlem
In dieser kleinen Gasthuis-Ausstellung können Sie die hundert Originalaquarelle und alle einzelnen Animationszeichnungen sehen, die De Groot für „Het Spaarne Stroomt“ angefertigt hat. Diese Werke sind in einer Mischtechnik auf Papier und auf dem iPad gemalt. Für die digitale Malerei entwickelte er einen Aquarellpinsel, der alle Eigenschaften eines echten Pinsels besitzt. In einem Konzeptgemälde entwickelte er eine praktikable Methode, um in einem kurzen Zeitraum von zwei Monaten mehr als hundert Aquarelle anzufertigen. Alle Aquarelle wurden in mehreren Schichten gemalt und per Software mit Parallaxeneffekt in die Tiefe gebracht. In der Ausstellung wird diese neue Technik in Bildern und Videos erklärt und die gesamte Geschichte des Animationsfilms ist als Storyboard zu sehen. Das Buch ist im Museumsshop The Spaarne Flows – Ode an Haarlem verfügbar. Dieses Buch enthält alle Aquarelle des Kunstwerks mit einer Erklärung, wer hier zu sehen ist.
Sehen Sie sich hier einen Bericht über die Übergabe des ersten Exemplars an Boudewijn de Groot an:

 

Besuchen Sie hier ein Interview über seine Arbeitsweise.