sieben Tage die Woche geöffnet

Kategorien
Eintrittskarten im Internet
Webshop

Michiel van Nieuwkerk

Michiel verbindet in seiner Arbeit Fotografie (die ebene Fläche) mit einer dritten Dimension, oft mit besonderen Materialien. Er verwendet in großem Umfang Ton, Erde, Kohle und manchmal sogar Kaffee. Er dachte sofort an Erde für SOTTs Maske. Die Maske musste ein ursprüngliches Aussehen haben und gleichzeitig etwas Geheimnisvolles haben, und er mag die Farbe der Erde wirklich.
Michiel begann schnell und intuitiv, ohne nachzudenken, indem er eine Tonschicht auftrug, so dass die Formen rein und zufällig entstanden waren. Dann klebte er Dreck darauf. Der Look der Maske ist genau richtig: erdig, geheimnisvoll und ein wenig beängstigend. Beim Betrachten spürt man die Maske.
Michiel ist ein Fan von Frank, sowohl als Person als auch von seinen Ideen und Initiativen. „Es müsste mehr ‚Franks‘ auf der Welt geben, dann würde es um uns herum viel schöner aussehen“, sagt er.